Am 22. September singt QVC Moderator im Bethanien Center

10. Jun 2015

Dieses Gesicht kennen wohl die meisten: wenn Sascha Heyna bei QVC von der Küchenmaschine bis zum Kopfkissen Bestseller im Sekundentakt verkauft, ist der Starmoderator in seinem Element. Dass sein Herz allerdings von Kindesbeinen an auch für den Schlager schlägt, wissen nicht nur seine treuen Fans. Mit „Saschas Starparade“ veröffentlichte er angesagte Megahits, moderiert außerdem Sendungen zum Genre und trifft viele seiner Zuschauer auf Schlagerkonzerten. Jetzt präsentiert Sascha Heyna sein neues Schlageralbum „Hunderttausend Engel“ am 22. September um 18 Uhr im Bethanien Center Brandenburg.

Titel, die von der ersten Sekunde an berühren, liebt der singende Moderator – oder moderierende Sänger -  am meisten. Die Komplimente seiner Fans wie „Immer, wenn es mir schlecht geht, höre ich Deine Musik – und es geht mir besser“ motivieren ihn nach eigenen Angaben dazu, selbst Musik zu machen. Auf „Hunderttausend Engel“ entführt Sascha Heyna seine Zuhörer in eine heile Welt, in der die Menschen füreinander da sind: „Mal laut, mal leise, aber immer hoffnungsvoll.“ Sascha Heyna, der seine Ausbildung einst bei einem Schlager Radiosender machte,  ist es wichtig zu unterhalten, zu berühren und zu trösten. Das lebt der Sänger auch im eigenen Kölner Pflegedienst aus – seinem Kontrastprogramm zur Medienwelt. Die Musik gibt’s als Balsam für die Seele obendrauf: „Ich möchte mit meiner Musik nicht die Welt verändern. Ich möchte mit meiner Musik Menschen glücklich machen!“