Franziska folgt "Polarstern" ins Bethanien Center

22. Nov 2013

Das passt ja zur Jahreszeit: Einen „Polarstern“ bringt Sängerin Franziska mit, wenn sie am 13. Januar um 17:30 Uhr unter anderem ihre gleichnamige Single im Bethanien Center Neubrandenburg vorstellt. Bei dieser Gelegenheit gibt es  Musik und Autogramme. Und die nagelneue komplette „Scheibe“ gleich dazu, denn zu diesem Zeitpunkt kommt das brandaktuelle Album „Flimmernde Straßen“ der jungen Musikerin in die Regale, dessen Single Auskopplung „Polarstern“ gewissermaßen als Countdown vorab erschienen war. Mit ein wenig Glück können die Besucher des Bethanien Center eine von fünf dieser neuen CDs gewinnen.

Auf die „Polarstern“-Expedition geschickt hat Franziska die junge Skyray Music-Crew mit den abenteuerlustigen „Piloten“ Kurt Stolle, Roland Streicher und Thomas Porzig aus Köln. Die „Sommerhit Königin“ aus Sachsen-Anhalt will mit den neuen Songs an ihren Erfolg in der jüngsten Vergangenheit anknüpfen. Immerhin stand sie schon mit 14 Jahren mit Stefan Raab auf der Bühne, begleitete Semino Rossi auf einer Tournee, siegte elfmal beim Talentwettbewerb „Immer wieder sonntags“ von Stefan Mross und platzierte mehrere Titel in den Charts. Eine Goldene Schallplatte für 150.000 verkaufte Tonträger und der Popschlagerpreis „Schlager Saphir“ für die beste Live-Künstlerin 2011 zählen inzwischen zu den Trophäen der 20-Jährigen, die aus der „Rotkäppchen Sekt-Stadt“ Freyburg/Unstrut stammt und schon als Siebenjährige zusammen mit ihrem Vater auftrat.