Laufen bewegt - Bethanien Center bittet aufs Band

22. Apr 2015

Laufend fit sein – wer wünscht sich das nicht? Wer diesem Ziel ein Stück näher kommen oder einfach wissen möchte, wie es um die persönliche Fitness bestellt ist, ist am 16. Mai während der Gesundheitstage im Bethanien Center Neubrandenburg an der richtigen Adresse. Von 10 bis 18 Uhr lädt die bundesweite Aktion „Laufen bewegt“ vor dem Eingang A des Centers zu einem großen persönlichen „Testprogramm“ ein. Die Aktion beschert den Besuchern einen spannenden Laufwettbewerb, kostenlose Gesundheitschecks - und Gewinnspielpreise im Wert von über 25.000 Euro.
Das reha team Ostseeküste und das Bethanien Center schicken die Teilnehmer (jeder kann mitmachen)  am 16. Mai unter anderem auf ein Laufband. Sie müssen dabei die Zielmarke von 200 Metern möglichst punktgenau treffen, ohne auf das Display zu schauen oder Hilfsmittel wie Uhren in Anspruch zu nehmen. „Anstatt eines schweißtreibenden Kräftemessens zählt beim Wettbewerb viel mehr das Vertrauen in die eigenen körperlichen Fähigkeiten“, sagen die Initiatoren der Aktion. Wer dabei ins Schwitzen gerät, erfrischt sich später an der Dextro Energy Bar.
Kostenlose Gesundheitschecks bieten den Besuchern die Gelegenheit, sich ausführlich über den eigenen Gesundheitszustand zu informieren. „Laufen bewegt will zeigen, wie einfach man ein lustvolles und aktives Leben umsetzen kann“, erklärt ARD Gesundheitsexperte und Laufen Bewegt-Schirmherr Prof. Dr. Ingo Froböse. „Alle möglichen Formen der Bewegung wie Wandern, Walking oder Joggen sind einfach umsetzbare Methoden, der eigenen Gesundheit etwas Gutes zu tun. Die Hauptsache ist man bewegt sich.“