Michelle signiert Album im Bethanien Center

31. Jan 2014

Sie war schon auf dem „Traumtänzerball“, brannte „Wie Flammen im Wind“ und wusste schon immer „Wer Liebe lebt“. Jetzt hat Schlagerstar Michelle ihre großen Hits und sieben nagelneue Songs auf einem neuen Album zusammengefasst. Die bekannte Sängerin präsentiert „Die Ultimative Best Of“ im Rahmen einer Signierstunde am 26. März um 17 Uhr im Bethanien Center Neubrandenburg.

Schon seit 25 Jahren ist die zierliche Künstlerin, die bürgerlich Tanja Hewer heißt, im deutschen Musikgeschäft eine feste Größe. Sie bekam bereits zweimal den begehrten „Echo“, gewann die Goldene Stimmgabel, siegte in Österreich beim Amadeus Austrian Music Award und wurde war bei der Zeitschrift „Maxim“ 2006 „Woman Of The Year“. „Es hat Höhen und Tiefen auf ihrem Weg gegeben, vor allem aber eine „Straße der Erfolge“, die mir Balance gegeben hat“, sagt Michelle. „Meine Karriere hat drei Etappen, und alle waren sie stark.“ Die erste war die der ersten Erfolge, der Aufstieg auch mit Hilfe der legendären ZDF-Hitparade. Dann, vor inzwischen 13 Jahren, die Teilnahme am Eurovision Song Contest, wo sie in Kopenhagen mit „Wer Liebe lebt“ einen mehr als achtbaren achten Platz belegte. Und kurz darauf erreicht sie die dritte Etappe, erzählt sie selbst, „die Bühne, meine erste Tournee“.

Heute lebt Michelle mit zwei ihrer drei Kinder und den zwei anderen Kindern ihres Lebensgefährten als Familie zusammen. Die Karriere ruht deswegen nicht. Das neue Album beschert gleich 34 Titel. All ihre großen Hits wechseln sich mit sieben brandneuen Songs ab. Als Highlight für alle Fans gibt es eine besondere Deluxe-Edition im hochwertigen Digipack mit allen Titeln sowie einer Extra-CD mit einem 45minütigen Mega-Mix ihrer größten Erfolge, remixed von DJ Echolot.