Patrick Lindner stürzt sich "mittenrein ins Glück"

07. Mär 2016

Einen Lottogewinn braucht er wohl nicht, wenn sich Patrick Lindner „Mittenrein ins Glück" stürzt. Vielmehr heißt sein neues Album so, mit dem sich der Bühnen Allrounder aus München am 2. Mai um 18 Uhr im Bethanien Center Neubrandenburg seinen Fans vorstellt und ihnen Autogramme schreibt.

Im vergangenen Jahr spielt der Sänger erstmals umjubelt in einer Operette („Im Weißen Rössl") mit, nun möchte er mit seinem neuen Album klarstellen, dass die Musik seine erste und zugleich größte Liebe ist und bleibt: Sie hilft ihm dabei, jegliche „Gedanken in Moll" zu vertreiben. Dafür sorgen auch jetzt eindringliche Highlights wie „Sommer auf Rhodos" oder „Es gibt nur dieses eine Leben". Abgerundet durch weitere Hitkandidaten mit italienischem Einschlag schlägt Lindner mit einem Klassiker schließlich eine Brücke zur allerjüngsten Generation: „Schön ist es auf der Welt zu sein" singt er gemeinsam im Duett mit dem erst zehnjährigen Stimmwunder Larissa Felber.

Patrick Lindner zählt seit über 25 Jahren zu den festen Größen im Show- und Musikgeschäft. Als Moderator kann er auf drei Dutzend eigene Shows für ZDF und ARD zurückblicken (u.a. „So ein Tag mit guten Freunden", „Patrick Lindner persönlich", „Patrick Lindner Show"). Als Primetime-Schauspieler kennt man ihn vom „Traumschiff" oder der „SOKO". Seit seinem zweiten Platz beim Grand Prix der Volksmusik im Jahr 1989 hat ihm jedoch die Musik gewiss die größten Erfolge beschert: Der Bambi-Gewinner kann inzwischen auf drei Platinschallplatten, sechs goldene, sowie fünf Goldene Stimmgabeln und vier Erstplatzierungen in der ZDF-Hitparade zurückblicken. Auch sein zuletzt veröffentlichtes Jubiläumsalbum „Nur mit deiner Liebe" hat 2014 die Top-75 der Media Control Charts aufgemischt.

Im Frühsommer 2016 meldet sich einer der vielseitigsten Stars der deutschen Schlagerlandschaft zurück – und stürzt sich mit jedem neuen Song „Mittenrein ins Glück".