Verkaufsoffener...
Sonntag 31.3.
23.4., 18 Uhr
12.03.2019
Verkaufsoffener
Sonntag 31.3.

Stargast Christian Bahrmann beim verkaufsoffenen Sonntag
Kinder feiern den Frühling mit Floh & Co.
Da blüht uns was: zum großen „Kinderfrühlingsfest“ lädt das Bethanien Center Neubrandenburg im Rahmen seines verkaufsoffenen Sonntags ein. Am 31. März sind kleine und große Besucher zwischen 12 und 17 Uhr zu Spaß und entspanntem Shopping willkommen. Die Center Gastronomie öffnet bereits um 11 Uhr. Stargast des Tages ist der bekannte TV Moderator und Kinder-theater-Macher Christian Bahrmann, den viele als „Kikanichens Freund“ aus dem Fernsehen kennen.
Während die Großen shoppen gehen oder die Gastronomie genießen, können die Kleinen sich nach Herzenslust amüsieren – ob im Flohzirkus, am nostalgischen Zuckerwattestand, beim Ballonmodellieren oder beim Schminken und Glitzertattoos-Kleben. Einmal ein gefährlicher Löwe sein oder eine schöne Prinzessin – die Farbenzauberer helfen gerne beim Verwandeln in die Wunschfigur. Und die Eltern können beruhigt sein: „Die Schminke ist natürlich unbedenklich und mit Wasser und Seife leicht zu entfernen“, versprechen die Schmink-Profis, die passend zum Motto des Frühlingsfestes das Gesicht auch mit einem Blumenmuster verschönern können.
Schiffe fahren und Papierblumen blühen auf
An verschiedenen Stationen gibt es den Tag über „Action“ für Mädchen und Jungen. Da können Buttons selbst hergestellt werden, die später gerne als originelle Unikate am Anorak, auf der Tasche oder am Ruck-sack getragen werden. Die Kinder können hier aus einer Fülle von Vor-lagen wählen, die sie dann in die Buttonform pressen. Damit nicht ge-nug, ein mobiler Moderator bittet zum Frühlingsquiz, eine Blume wandelt durch die Mall und an einer Hafenanlage können Schiffe ferngesteuert werden. Verzaubern lassen können sich die kleinen Gäste auch am Seifenblasentisch von den selbst produzierten schillernden Schönheiten. Hier hilft ein Profi gerne mit, wenn die Seifenkugeln in vielen Größen auf die Reise geschickt werden. Eine kunterbunte Erinnerung für zu Hause sind die Ballonfiguren, die an einem anderen Stand modelliert werden. Ebenso sicher die Blumentöpfe mit Papierblumen, die in der Bastelstraße hergestellt werden. Noch „kleiner“ geht es im Flohzirkus zu: das „beste Künstlerevent“ beim Künstlertreff im Schweriner Schlossgarten lädt mit seinem Star, Floh Bruno, zum Bewundern und Bestaunen einer heute fast ausgestorbenen Bühnendarbietung ein.
Kasperle Theater und Freude an der Bewegung
Ab 12.30 Uhr sorgt Christian Bahrmann für den Höhepunkt des Festes. Viele Kinder kennen ihn aus dem Fernsehen, wo er der beste Freund vom Kikaninchen ist. Der Berliner Schauspieler, Puppenspieler, Sänger und Moderator kann aber viel mehr. Das beweist er im Bethanien Center, wenn er zum Tanz bittet – beim Mitmachprogramm „Zeig her, wozu du Füße hast“. Außerdem steht er für Erinnerungs-Selfies und Auto-gramme zur Verfügung.
Den lieben Kleinen auf die Sprünge helfen: Christian Bahrmann, weiß, was er tut. Schließlich ist er glücklicher dreifacher Familienvater und erfahren im Umgang mit Kindern. Kleine Mädchen und Jungen nur un-terhalten mag er jedoch nicht. So steckt im Mitmach-Tanzprogramm durchaus auch ein sportlicher Ansatz: „Gerade die Kleinsten klatschen und schaukeln gerne im Rhythmus der Musik. Sie wollen tanzen, trom-meln, springen, hüpfen und rennen. Die Frage ist nur: Bekommen sie von uns auch die Zeit und den Raum für Bewegung? Leider lautet der allgemeine Befund heute oft: Kinder bewegen sich generell viel zu we-nig. Genau da setzt das abwechslungsreiche Programm „Zeig her wozu du Füße hast“ für alle ab drei bis acht Jahren an“, sagt Bahrmann. Und das macht Spaß: Tanzen wie ein Cowboy, schlottern wie ein Pinguin, schleichen wie ein Indianer oder stampfen wie ein Nashorn, gemeinsam mit Freunden spielerisch die Welt entdecken, Spaß mit anderen Kindern haben – das schult nicht nur die Motorik, sondern fördert die Konzentration und die Lust am Lernen.
In seiner Freizeit engagiert sich der dreifache Vater in diversen Kinder-projekten, die den Spaß an Bewegung fördern. Und für von Schlaganfall betroffene Kinder im Namen der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe.

10.03.2019
23.4., 18 Uhr

Trio stellt am 23. April sein erstes Album vor

Dass über den Wolken die Freiheit grenzenlos ist, wusste schon Liedermacher Reinhard Mey. Viele Jahre später sind nun die „Schlagerpiloten“ gewissermaßen „ready for take off“. Das Trio startet durch mit seinem ersten Album „Lass uns fliegen“. Abheben wollen die Musiker damit auch am 23. April im Bethanien Center, wenn sie hier um 18 Uhr zur musikalischen Autogrammstunde landen. Real präsentiert den Auftritt der schmucken Bord Crew.
Boarding completed – die „Schlagerpiloten“ gehen auf ihrem Debütal-bum auf eine turbulente musikalische Reise, die der Zuhörerschaft die „Flugzeit“ angenehm gestalten soll. Die drei Künstler sind in der neuen Formation zwar „Newcomer“, im Musikgeschäft jedoch schon „alte Ha-sen“. Frank Cordes mit seiner außergewöhnlichen Stimme ist Schla-gerfreunden bereits als Solist, Komponist und Produzent vieler Künst-lerkollegen ein Begriff. Mit Kevin Marx haben die Piloten nicht nur einen erstklassigen Sänger, sondern auch Choreografen mit im Schlager-Cockpit, der sogar Vize-Europameister im Freestyle ist. Der Dritte im Bunde, Stefan Peters, hat mit über 30 Jahren Bühnenerfahrung und als Produzent und Sänger zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen ab-geräumt. Namhafte Stars wie Andrea Berg, Fantasy oder DJ Ötzi ver-trauen auf sein Händchen für Hits. Kein Geringerer als der erfolgreiche Manager Wilfried Emig hat die drei Luftikusse unter seine Fittiche ge-nommen. Er hat auch die Karriere der „Amigos“ seit vielen Jahren er-folgreich begleitet.
Das exklusive Bord-Programm „Lass uns fliegen“ liefert melodiösen Schlager für DiscoFox- und Party-Freunde. Alle Reiselustigen holen die „Schlagerpiloten“ mit musikalischen Kurztrips aus dem Alltag ab, ani-mieren Verliebte und Alleinreisende zum Tanzen und heilen Fernweh. Urlaubsreife Aussteiger lösen das Ticket für den grenzenlosen In-seltraum mit der Party-Hymne „Wir bauen eine Insel“. Neben Reisen in ferne Länder besingen die „Schlagerpiloten“ natürlich auch die Liebe mit „Lass’ mich der Captain deines Herzens sein“…

29.4., 18 Uhr
Sie suchen
die passende Geschenkidee?
10.03.2019
29.4., 18 Uhr

Norman Langen hat „Dieses Gefühl“ für Schlager

Schon der große Dichter Johann Wolfgang von Goethe wusste: „Gefühl ist alles…“. Und eben „Dieses Gefühl“ hat wohl auch Schlagersänger Norman Langen. Seine musikalischen Empfindungen gibt er am 29. April um 18 Uhr im Bethanien Center preis, wenn er dort zur musikalischen Autogrammstunde bittet und sein gleichnamiges neues Album vorstellt. Real präsentiert den prominenten Besuch.
Als einen Mix aus Temperament und Leidenschaft, gespickt mit Über-raschungen, bezeichnet der Künstler aus Nordrhein-Westfalen sein fünftes Album, mit dem er auch neue musikalische Wege beschreitet. Mit der Stilrichtung „Reggaeton-Schlager“ hat Langen ganz eigenen Stil kreiert. Das ganz besondere „Rhythmusgewürz“ sorgt für emotionale, tanzbare Momente. Die Single-Vorboten „Baila mi amor“ und „Dieses Gefühl“ hatten dies bereits erahnen lassen. Norman Langen bereist als musikalischer Globetrotter die Welt der Emotionen und will ein kontrast-reiches, warmes Hörerlebnis bieten. Mit sommerlicher und musikali-scher Farbenpracht in jedem einzelnen Titel…
Norman Langen war vor dem Beginn seiner künstlerischen Karriere Altenpfleger für Demenz-Kranke und nach einer Zusatzausbildung zu-dem noch in einem Hospiz für die Sterbebegleitung schwer kranker Menschen tätig. 2011 wurde er als Kandidat von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) bekannt. Die Mundharmonika, die er von sei-nem Großvater übernommen hatte, tauschte der heute 33-Jährige schon als Teenager gegen ein Keyboard ein und landete wenig später beim Gesang – und auf der Bühne. Nach ersten Gehversuchen in ver-schiedenen Pop- und Dance-Konstellationen wechselte Norman, der zwischenzeitlich eine klassische Gesangsausbildung in Aachen absol-viert hatte, vor sieben Jahren ins Profilager: Als erster männlicher „DSDS“-Kandidat setzte er in der 8. Staffel der Show auf Schlagersongs und sollte damit überraschend zum Publikumsliebling avancieren. Im Juni 2016 wurde ihm von der Solidarfonds-Stiftung NRW der Solidarfonds Award 2016 in der Kategorie Musik für sein langjähriges und außergewöhnliches Engagement verliehen. Auch bei seinem sozia-len Einsatz hält Langen es offenbar mit Goethe: „Wer nichts für andere tut, der tut auch nichts für sich.“

09.03.2019
Sie suchen
die passende Geschenkidee?

Sie wollen jemanden eine Freude machen und suchen noch ein Geschenk – wissen aber nicht was. Sie wissen nicht so genau, was derjenige noch nicht hat oder was er sich wünscht. Aus diesem Grund wollen Sie einen Gutschein verschenken, wissen aber nicht für welches Geschäft? Wir haben die Lösung: Geschenkgutscheine vom Bethanien Center.

Ein individueller Einkaufswert und die Akzeptanz in allen Geschäften unseres Centers machen unseren Gutschein zum idealen Geschenk. Nicht nur durch die edle Optik des Gutscheins, sondern auch wegen des riesigen Warenangebotes wird es für den Beschenkten dann garantiert eines seiner schönsten Einkaufsvergnügen werden.

Die Geschenkgutscheine erhalten Sie im Centermanagement des Bethanien Center gegenüber der Metzgerei Reggentin.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wer sucht -
der findet.
Weinabend
am 12.03.2019
08.03.2019
Wer sucht -
der findet.

Floh- und Krammarkt im Bethanien Center:
Nächster Termin 24.03.2019

Suchen Sie etwas, was es kaum noch zu kaufen gibt, sind Sie ein leidenschaftlicher Sammler oder einfach nur neugierig? Dann sind Sie bei unseren Flohmärkten richtig. Auch in diesem Jahr werden monatlich unsere allseits beliebten Flohmärkte vor dem Bethanien Center durchgeführt. Hier haben Sie die Möglichkeit nach Herzenslust zu Bummeln und zu Schauen und eventuell das eine oder andere Schnäppchen zu erstehen. Auch für das leibliche Wohl wird an verschiedenen Ständen gesorgt.

Wer allerdings selbst Interesse hat und etwas zum Verkauf anbieten möchte kann dies natürlich auch tun. Ab 6 Uhr an dem jeweiligen Flohmarkt-Tag können Sie sich bei dem Verantwortlichen vor Ort melden und eine Fläche belegen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Die nächsten Flohmarkt-Termine 2019:

20. + 21.04.2019

19.05.2019

23.06.2019

21.07.2019

18.08.2019

22.09.2019

20.10.2019

10.11.2019

15.12.2019

 

01.03.2019
Weinabend
am 12.03.2019

Am Dienstag, den 12.03.2019, findet von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr exklusiv für real-Kunden ein Weinabend statt. Kommen Sie dazu und lernen Sie die besten Weine der besten Winzer und Genossenschaften kennen. Die Teilnahme kostet 10€ pro Person, am real-Service-Center können Sie sich anmelden. Nicht zu lange warten, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Seite 1 von 6