19.11.2021
Impfangebot
im Bethanien Center

Bisher dürfte das Bethanien Center eher für seine vielen Angebote bei Lebensmitteln, Mode oder Möbeln bekannt gewesen sein. Ab Freitag, 19. November, kommt ein ganz besonderes Angebot dazu. Im Center eröffnet erstmals ein Impfzentrum. Und auch das Testzentrum wird wieder geöffnet. Die vierte Corona-Welle macht es nötig.

Montags bis samstags können sich Kurzentschlossene ohne Terminvereinbarung zwischen 10 bis 18 Uhr mit den Vakzinen von BioNTech, Johnson & Johnson oder Moderna impfen lassen. Wer den guten Vorsatz endlich in die Tat umsetzen möchte, sollte auf jeden Fall einen Personalausweis mitbringen – und möglichst auch den Impfpass. Geimpft werden können alle Personen, die einen Impfanspruch in Deutschland haben, also Menschen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland oder deutscher Krankenversicherung.

Die Impfstoffe von BioNTech und Moderna müssen jeweils zweimalig verimpft werden. Johnson & Johnson wird in einer einzigen Dosis verimpft. Das Bethanien Center freut sich, auf diesem Wege die Impfkampagne unterstützen zu können. „Wir hoffen, dass viele Menschen aus der Region dieses Angebot nutzen. Einfacher kommen sie kaum an den Pieks“, ermuntert Centermanager Norbert Sieg zum Besuch des unkonventionellen Impfzentrums.

Willkommen sind alle Menschen, die bisher noch nicht geimpft sind sowie die, die die erste bekommen haben und eine Zweitimpfung benötigen. Eine Booster-Impfung ist ebenfalls in unserem Impfzentrum möglich.
Voraussetzung ist, dass die vollständige Impfung länger als fünf Monate zurückliegt.

Weitere Informationen zu unseren Öffnungszeiten und Maßnahmen finden Sie hier.

Vorweihnachtsze...
wird einfach märchenhaft
Testzentrum
wieder geöffnet